review

events

Europäische Tage des Kunsthandwerks 2016

Es gab ein offenes Atelier, was ist passiert?

Das Programm bei Kamakoma während der drei Tage war, "Beste Freundinnen" bekommen ihren Charakter, und so war es. Die Stoffpuppen wurden eingekleidet und bekamen ihre Gesichter. Sehen doch so gleich viel sympathischer aus! 

Es gab Schaulustige und es blieb genügend Zeit zu plaudern und Tee zu trinken. Wer mit seinem Handwerksbetrieb dabei sein will, dem kann ich nur raten, sich für die Tage 2017 anzumelden. Die Zeit vergeht schneller als man denkt!

http://journeesdesmetiersdart.fr/
http://www.kunsthandwerk.wien/tage-des-kunsthandwerks/